2015 ›123hoch2‹

Ab in die Uni!

Umfangreiche Bauarbeiten im Hauptgebäude der Universität machten es nötig, dass dort, mitten in der zentralen Halle, eine knapp 40 mal 12 Meter hohe Mauer errichtet werden musste.

Auf Einladung des Rektorats der Universität durften wir von hoch2 diese gigantische Fläche gestalten lassen. Neben dieser Wand, auf der allein schon drei Künstlerduos (SatOne+Roids / Sepe+Chazme / Johannes Mundinger+Elias Errerd) Platz fanden, konnten wir noch einige kleinere Flächen in der Uni gestalten lassen, so dass auch wieder zahlreiche lokale Künstler untergebracht werden konnten.

Auch bei dieser Veranstaltung gab es ein Rahmenprogramm aus Filmen (Hello my Name is / Spray Paint Beijing / Art War ) und Workshops.